Schulkindbetreuung

Der Schulkindbetreuung stehen eigens für dieses Angebot eingerichtete Räume zur Verfügung. Die Ausstattung sowie das Spiel- und Arbeitsmaterial ermöglichen ein vielfältiges freizeitpädagogisches Angebot mit unterschiedlicher Zielsetzung. Die Betreuungszeit, in der das freie Spiel möglichst mit viel Bewegungsangebot im Freien und in der Sporthalle im Vordergrund steht, ist begleitet von verschiedenen Projekten. Es gibt regelmäßig Werk- und Bastelangebote mit unterschiedlichen Materialien wie Wolle, Stoff, Holz und Papier. Das gestalterische Arbeiten mit Ton und das Filzen haben sich in der Betreuung ebenso bewährt wie das Tischfußballspiel, um nur einiges zu nennen.

Die Schulkindbetreuung bietet Kindern verschiedener Klassenstufen eine Begegnung außerhalb der Unterrichtszeiten an, die Möglichkeiten schafft, in der Gruppe soziale Kompetenzen zu erwerben und im freien Angebot selbst kreativ zu werden.

Die Betreuungszeit richtet sich nach den Stundenplänen der Kinder.

Geöffnet ist täglich von 7.15 Uhr bis Unterrichtsbeginn, sowie ab Unterrichtsende bis 14.00 Uhr.

Im Kernzeitteam arbeiten:

Christine Langer, Hanne Pongratz und Rosella Piccolantino

 

 

 

 

 

 

 

 

(Private Bilder)