Willkommen an der Fuchshofschule

 

Die Fuchshofschule ist eine von vier Grundschulen der Kernstadt Schorndorf. Mit 8 Klassen, die von insgesamt 184 Schülerinnen und Schüler besucht werden, sind wir keine große aber auch keine kleine Schule. Eine Grundschulförderklasse, die von 16 Kindern besucht wird, ist unserer Schule angegliedert.
Unsere Homepage soll Ihnen einen Überblick über die Organisation und Verwaltung der Fuchshofschule geben. Einige Teile befinden sich noch im Aufbau und enthalten keine Texte.

→ Moodle-Login

 Schulseelsorge

Neue Informationen:

 

Im Dezember fand eine tolle Aktion der Stadt Schorndorf statt.

"Wer schmückt den schönsten Weihnachtsbaum"

Es konnten sich Kitas, Schulen, Vereine und Geschäfte anmelden.
Die Klasse 2 b von Frau Jung hat bei der Wahl des schönsten Baumes gewonnen.

Herzlichen Glückwünsch!

Siegerbaum 

 

 

Elternbrief vom 12.2.2021

Liebe Eltern der Fuchshofschule,

vielen Dank für die Unterstützung Ihrer Kinder während der Phase der Schulschließung.

Nun werden wir ab dem 22.02.2021 mit dem vom Kultusministerium vorgeschlagenen Wechselunterricht im rollierenden System beginnen. Diese Lösung wird nicht für alle Familien ideal sein, doch eine ideale Lösung gibt es in diesen Zeiten leider nicht.

 

Die Aufteilung der Klassen sieht wie folgt aus:

22.02.-26.02.2021; Woche A:  Kl. 2 a / b und Kl. 4 a / b

01.03.-05.03.2021; Woche B:  Kl. 1 a / b und Kl. 3 a / b

08.03.-12.03.2021; Woche A:  Kl. 2 a / b und Kl. 4 a / b

15.03.-19.03.2021; Woche B:  Kl. 1 a / b und Kl. 3 a / b

22.03.-26.03.2021; Woche A:  Kl. 2 a / b und Kl. 4 a / b

29.03.-30.03.2021; Woche B:  Kl. 1 a / b und Kl. 3 a / b

 

Die Kinder dürfen nur in halben Klassengrößen unterrichtet werden. Die Klassen werden demnach in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen werden an einem Vormittag in einer „frühen Gruppe“ und einer „späten Gruppe“ jeweils 2 Zeitstunden unterrichtet.  Die Uhrzeiten und Klassengruppeneinteilung wird Ihnen durch die Klassenlehrerin Ihres Kindes mitgeteilt. Für Kinder, die wochenweise nicht im Präsenzunterricht sind, findet wie bisher Fernunterricht statt. Während der Präsenzwochen Ihres Kindes findet wiederum kein Online-Unterricht statt.

Sollte Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, teilen Sie dies bitte im Vorfeld schriftlich Ihrer Klassenlehrerin mit.

Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Sollten Sie Bedarf haben, melden Sie Ihr Kind (erneut) mit Hilfe des Formulares „Notbetreuung ab 22.02.2021“ an. Sie finden das Formular auf unserer Homepage. Bitte nehmen Sie die Notbetreuung nur dann in Anspruch, wenn keine anderen Betreuungsmöglichkeiten bestehen.

Wir müssen weiterhin Rücksicht aufeinander nehmen und uns gegenseitig schützen. Es ist darum sehr wichtig, dass Sie sich und Ihr Kind mit unseren Hygienemaßnahmen und Verhaltensvorgaben zum Schulweg und Schulbesuch vorab vertraut machen. Diese und weitere organisatorischen Informationen finden Sie im Anhang.

Sollte sich Ihr Kind nicht wohl fühlen, lassen Sie es unbedingt zu Hause!

Nun wünschen wir uns allen, dass wir die erneuten Veränderungen zusammen gut meistern!

Mit freundlichem Gruß

Simone Kumordzie-Plott                                                            Michaela Wirth
Rektorin                                                                                                                                Konrektorin

 

 

 Weihnachtspost fürs Altersheim

DSC 0145 2

Im Religionsunterricht sprachen wir über die veränderte Weihnachtszeit und kamen so auf die Idee, etwas für einsame Menschen zu tun. So fertigten wir 120 Weihnachtskarten für 2 Altersheime an.  

Klasse 4a und b

 

 

 

Informationen weiterführende Schulen

Leider fällt der Infomationsabend der weiterführenend Schulen coronabedingt aus.

Das Kultusministerium hat verschiedene Präsentationen zu diesem Thema. Diese finden Sie hier.

 

 

Jerusalema-Tanz-Video

Hier kannst du das Video anschauen. 

Fuchshofschule Jerusalema